ELVIS Special Solutions wächst international

Next level: Unser „ELVIS Special Solutions“-Netzwerk wächst und gedeiht. Ab sofort sind auch die Niederlande, Dänemark und die Schweiz angebunden!

Unser Partner, K. Hansen Transpoort, ermöglicht in ganz Dänemark Zustellungen per Mitnahmestapler. Den gleichen Service bietet HST auf holländischer Seite. Cargo24 setzt Kran-Lkw ein und deckt die gesamte Schweiz ab.

ELVIS Marktreport: Eigener Fuhrpark wird zur Belastung

Alzenau, 29. Februar 2024 – Die Europäische Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure (ELVIS) AG sieht in ihrem vorgestellten Marktreport die Gefahr von Kapazitätsengpässen und einer Transportpreisexplosion. Durch die sinkende Gesamtfahrleistung im Lkw-Verkehr herrscht ein Überangebot an Frachtraum bei sinkender Umsatzerwartung. Im Zuge dessen werden Fuhrparks abgebaut, die bei einer eventuellen Belebung des Marktes nicht mehr kurzfristig zur Verfügung stehen würden.

Die Wahl GmbH & Co. KG ist neuer ELVIS Partner

Seit mehr als 90 Jahren steht Wahl & Co für Kompetenz in Transport und Logistik. Das Familienunternehmen aus Ostwestfalen-Lippe gilt als Experte für regionale und internationale Transporte und bietet maßgeschneiderte Lösungen vom Stückgut bis hin zu Großtransporten.

Spedition Berners GmbH verstärkt unseren Speditionsverbund

Die ELVIS Familie wächst weiter: Seit dem 1. Januar verstärkt die Spedition Berners GmbH unseren Speditionsverbund. Unser neuer Partner steht für moderne Logistikdienstleistungen und kann auf stolze 140 Jahre Erfahrung in der Transportlogistik zurückblicken.

Internationale Verkehre: Türkei (1)

Unsere Europäischen Verkehre und Anbindungen bieten ELVIS Partnern ideale Möglichkeiten, um ihr eigenes Angebotsportfolio auf ganz Europa auszuweiten. Nutzen Sie die Gelegenheit! Internationale Aufträge bedeuten Zusatzgeschäft und Pluspunkte auf Kundenseite. Im Laufe der kommenden Wochen und Monate werden wir Ihnen unsere Partner jenseits der eigenen Landesgrenzen vorstellen. Heute wollen wir einen Blick auf die Türkei werfen. Unser Partner am Bosporus ist Fevzi Gandur Logistics.

ELVIS warnt: Mauterhöhung bringt Finanzen ins Wanken

Alzenau, 29. November 2023 – Der Europäische Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure (ELVIS) AG zufolge läutet der anstehende Jahreswechsel zugleich auch die sprichwörtliche Stunde der Wahrheit für das deutsche Transportgewerbe ein. Unternehmen, denen es nicht gelänge, die zum 1. Dezember massiv steigenden Mautkosten vollständig auf die Transportpreise umzulegen, drohten finanzielle Einbußen in existenzbedrohendem Ausmaß. Die Branche kann erst im kommenden Jahr auf eine positive Trendwende hoffen. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Marktreport des Verbunds.

ELVIS empfiehlt Kraftstoffvielfalt zur Dekarbonisierung des Transports

Alzenau, 14. November 2023 – Die Europäische Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure (ELVIS) AG befürwortet eine wirtschaftssichere Dekarbonisierung des Transportsektors. Eine zentrale Handlungsempfehlung, die der Speditionsverbund aus der neuesten Studie des Global Energy Solutions (GES) e.V. zieht, ist, dass die Mobilitätswende nur global und nicht im Alleingang von Deutschland zu meistern sei. Zudem gebe es nicht den einen Antriebsstoff als Rundum-Lösung, um Treibhausgase im Transport zu senken.

Aktueller Marktreport: ELVIS erwartet steigende Kosten und sinkende Erträge

Alzenau/Knüllwald, 13. September 2023 – Die ELVIS AG sieht das deutsche Transportgewerbe weiter mit immensen Herausforderungen konfrontiert. Es sei davon auszugehen, dass die kommenden Monate vielen Unternehmen und Betrieben der Branche trotz der zu erwartenden üblichen Herbstbelebung an die Substanz gehen. Ursache hierfür sei vor allem die zu Dezember geplante Mauterhöhung, die in der prominenten Kategorie um 83 Prozent steigen und je nach Einsatzszenario des Lkw eine Kostensteigerung von bis zu zwölf Prozent bewirken werde, führt der Verbund in seinem jüngst veröffentlichen Marktreport über die aktuellen wirtschaftlichen und branchenspezifischen Entwicklungen aus.

Im Portrait: Lars Schmidt, der neue Geschäftsführer der ELVIS Versicherungsmakler GmbH

Im März dieses Jahres ist er als zweite Hälfte der Doppelspitze mit Jochen Eschborn bei der ELVIS Versicherungsmakler GmbH (EVM) eingestiegen – Lars Schmidt. Zur EVM gestoßen ist der Fachmann für Industrieversicherungen bereits im Oktober 2022, zunächst als Risk Consultant. Parallel zu seiner Funktion als Geschäftsführer verantwortet er weiterhin als Head of Specialty Logistics den Logistikbereich bei MRH Trowe.

ELVIS Cross Load Network – Ladungsverbund gründet neue Sparte mit MANSIO

Alzenau/Knüllwald/Aachen, 3. August 2023 – Der Speditionsverbund ELVIS AG und der Software-Entwickler MANSIO GmbH gehen ab sofort eine Kooperation ein. Ziel ist es, ein Begegnungsnetzwerk für Lkw-Komplettladungen aufzubauen. Der wechselseitige Tausch von Aufliegern auf halber Strecke soll eine Lösung für gleich mehrere aktuelle Probleme der Branche in puncto Rentabilität, Fahrermangel und Einsatzszenarien von E-Lkw liefern. Mit dem Vorhaben bündeln die Kooperationspartner ihre Kompetenzen und ermöglichen mittelständischen Spediteuren und Logistikern neue Synergieeffekte. Durch das neue Angebot sollen Nutzer den Herausforderungen am Markt aktiv begegnen können.

Die gewünschten Informationen stehen nun zum Download zur Verfügung!

Die gewünschten Informationen stehen nun zum Download zur Verfügung!

Die gewünschten Informationen stehen nun zum Download zur Verfügung!