Stark, persönlich, verbindend.

Personal & Image

Wie in jeder Dienstleistungsbranche ist auch im Transport- und Logistiksektor der Mitarbeiter der Dreh- und Angelpunkt für den wirtschaftlichen Erfolg. Um die Partnerbetriebe der ELVIS AG in der Akquise und Bindung von Personal zu unterstützen, bietet der Verbund ein breites Portfolio.

Akquise von Fahrpersonal

Ein Schwerpunkt entfällt dabei auf die zunehmend schwieriger werdende Akquise von Fahrpersonal. Gemeinsam mit den Partnern und mit wissenschaftlicher Unterstützung erarbeitet die AG Maßnahmen, die den Unternehmen die Auswahl und Umsetzung geeigneter Mittel im Umgang mit der Personalsuche erleichtern. Zu diesen Maßnahmen zählen unter anderem auch Angebote zur allgemeinen Personalbindung in Form von Mitarbeiter-Einkaufsvorteilen (Corporate Benefits) und exklusiven individuellen Versicherungslösungen, die Sie Ihrem Personal über ELVIS zur Verfügung stellen können.

Entwicklung von Personal

Ein Schwerpunkt entfällt dabei auf die zunehmend schwieriger werdende Akquise von Fahrpersonal. Gemeinsam mit den Partnern und mit wissenschaftlicher Unterstützung erarbeitet die AG Maßnahmen, die den Unternehmen die Auswahl und Umsetzung geeigneter Mittel im Umgang mit der Personalsuche erleichtern. Zu diesen Maßnahmen zählen unter anderem auch Angebote zur allgemeinen Personalbindung in Form von Mitarbeiter-Einkaufsvorteilen (Corporate Benfits) und exklusiven individuellen Versicherungslösungen, die Sie Ihrem Personal über ELVIS zur Verfügung stellen können.

Image einer Branche

In Summe hilft die konsequente Arbeit an der Verbesserung der Arbeitsbedingungen nicht nur dem einzelnen Betrieb, sondern dem Image der ganzen Branche. Um diese Effekte zusätzlich zu verstärken, engagiert sich ELVIS darüber hinaus in verschiedenen Initiativen und Vereinigungen für eine Aufwertung der Transport- und Logistikberufe.

Das sagen unsere Partner

Dass aus „Zusammenarbeit ein Erfolg“ wird, hat der „Aktionskreis Fahrpersonal“ bewiesen.  

Frank Wohlgemuth

Alfred Schuon GmbH – Internationale Spedition + Logistik

Was mir an dem Arbeitskreis Fahrpersonal so viel Spaß gemacht hat, sind nicht nur die Informationen, sondern vor allem der Austausch mit den Kollegen.

Robin Malik

Hövelmann Logistik GmbH & Co. KG

ELVIS mittendrin

Pressemeldung

BGL und ELVIS warnen vor unregulierter Weitergabe der Telematik-Daten

Europas größter Lkw-Ladungs-Verbund ELVIS und der führende Verband der deutschen Transport- und Logistikbranche BGL beobachten in den letzten Wochen zunehmende Anfragen gegenüber Transport- und Speditionsunternehmen zur Freigabe ihrer Telematik-Daten im Zusammenhang mit Auftragserfüllungen über Frachtenvermittlungsplattformen. Auf diese Daten sollen sowohl der Betreiber der Internetplattform als auch die Auftraggeber zugreifen können, um die Abläufe der Auftragsabwicklung zu optimieren. BGL und ELVIS kommen nach rechtlicher Prüfung durch das BGL-Kompetenzzentrum Recht (KomRe) zu dem Schluss, dass eine unregulierte Weitergabe der Telematik-Daten an Dritte abzulehnen ist. Dabei darf den Unternehmen kein Nachteil entstehen, zum Beispiel durch Ausschluss von Ausschreibungen oder Transporten über eine Plattform.

Weiterlesen »
Pressemeldung

ELVIS-Teilladungssystem feiert zehnjähriges Bestehen

Das Teilladungssystem der Europäischer Ladungsverbund Internationaler Spediteure AG (ELVIS) feiert sein zehnjähriges Bestehen. Bevor am 2. Mai 2011 die erste Lieferung über das neu gegründete Teilladungssystem des Verbunds abgewickelt werden konnte, war es ein weiter Weg. Die Idee, den Transport von Teilladungen zu systematisieren und so wirtschaftlicher zu gestalten, wurde erstmals bereits im August 2009 im ELVIS-Aufsichtsrat diskutiert. Zwei Monate später wurde dann im Rahmen einer Partnerversammlung beschlossen, den Versuch zu wagen. Inzwischen steht fest: Das Teilladungsnetz funktioniert nicht nur, es ist ein voller Erfolg und mittlerweile das größte seiner Art in Europa.

Weiterlesen »
Pressemeldung

ELVIS leitet Generationenwechsel ein und baut Vorstand aus

Die Europäischer Ladungs-Verbund internationaler Spediteure AG, kurz ELVIS, startet mit einer erweiterten Führung ins zweite Halbjahr. Der Aufsichtsrat hat Nikolja Grabowski (35) mit Wirkung zum 1. Juli zum Vorstand bestellt. Gleichzeitig wurde Jochen Eschborn zum Vorsitzenden des Vorstands ernannt. Mit diesem Schritt leitet der Verbund einen auf mehrere Jahre angelegten, sanften Generationenwechsel in seinem obersten operativen Führungsgremium ein. Grabowski war zuvor bereits Mitglied der Geschäftsleitung und wird im Vorstand vor allem für die strategische Ausrichtung und die Kommunikation des Verbunds Verantwortung tragen.

Weiterlesen »

Die gewünschten Informationen stehen nun zum Download zur Verfügung!