Der neue selbstverladende Hubwagen Lancelot revolutioniert die Kunden-Belieferung mit sperrigen und schweren Gütern. Ein Fass Öl zum Speditionskunden, die neue Gartenmarkise oder eine Palette Rasensteine direkt an Privat? Solche Anlieferungen waren bisher im wahrsten Sinne des Wortes eine logistische Herausforderung.

Mitnahmestapler und Kranwagen sind zu teuer und eine Hebebühne bringt bei der Lieferung von Langgut häufig wenig. Der Einsatz von Spezialfahrzeugen erschwert die Disposition und raubt dem Fuhrpark Flexibilität.

Eine Innovation aus dem Hause ELVIS bietet Abhilfe. Der elektrische Handhubwagen Lancelot ist in der Lage, sich selbstständig inklusive Packstück von der Ladefläche zu heben und wieder herauf. Die Ladekante eines 40 Tonners meistert er genauso, wie die Heckklappe eines Sprinters. Dabei trägt er Lasten bis zu 650 kg mit einer maximalen Länge von 6,50 m. Ein Staplerschein wird nicht benötigt.

Lancelot eröffnet damit völlig neue Geschäftsfelder. Die Technik ermöglicht die Anlieferung von sperrigen und schweren Gütern zu einem konkurrenzlosen Preis beim Endkunden.
Durch den kleinen Elektroantrieb ist er nahezu überall einsetzbar und mit dem mitgelieferten Quickcharger schnell wieder einsatzbereit.

 Hier finden Sie das technische Datenblatt: Technisches Datenblatt Lancelot

Kontakt Lancelot

Holger Schirge
Leiter Zentraleinkauf
Holger Schirge
+49 6023 50734–27 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!