• Neues Tool berücksichtigt individuelle Vorgaben
  • Vergleichsangaben als zusätzliches Vertriebsargument
  • System gewährleistet hohe Flexibilität

PM Rechner fr passgenaue Angebotstarife Daniel Markus„Das gegenüber anderen Tools Besondere an unserem Rechner ist sein hohes Maß an Flexibilität“, sagt Daniel Markus, Prokurist bei ELVIS und Entwickler der Anwendung. So berücksichtigt die ELVIS-Anwendung beispielsweise auch die Be- und Entladezeiten.

Einbezogen in die Berechnungen werden im Weiteren auch der Fahrzeugtyp, der bei dem Transport zum Einsatz kommen soll, sowie die voraussichtliche Zahl der Leerkilometer. Alle kilometerabhängigen Kosten können individuell gewichtet werden. Gleiches gilt für die Fix- und die Verwaltungskosten. Zudem berücksichtigt der Rechner Gewinn-Vorgaben. Der Anwender kann beispielsweise festlegen, dass der zu kalkulierende Transport drei Prozent oder aber mindestens zehn Euro Gewinn erwirtschaften soll. „Auf diese Weise kann den spezifischen Besonderheiten jedes Unternehmens Rechnung getragen werden. Das Ergebnis ist ein maßgeschneiderter Angebotstarif, der sämtliche Parameter berücksichtigt“, erklärt Markus.

Ausgewiesen werden zudem die reinen Mautkosten sowie die Veränderung im Vergleich zu den alten Mautsätzen – und zwar sowohl in Euro als auch in Prozent. „Diese Angaben“, so Markus, „eignen sich hervorragend als zusätzliches Vertriebsargument.“

Zu beziehen ist der ELVIS-Mautrechner direkt über Daniel Markus (E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.).

Ein Video-Tutorial über die Möglichkeiten und die Verwendung des ELVIS-Mautrechners finden Interessierte unter diesem Link: https://youtu.be/DZIssO-wsao