Schutz und Stärke

in der Gemeinschaft

Ersatzteile gibt es günstig im Webshop

www.elvis-truckstar.com

Mit 17.000 LKW

auf den Straßen Europas unterwegs

ELVIS Warehouse -

1.600.000 qm Lagerfläche warten auf Sie

Wir unterstützen die Initiative

Logistics for Europe

ELVIS Netzwerk

Erfahrungen austauschen, Gleichgesinnte treffen und gemeinsam neue Ideen entwickeln. Nutzen Sie die Möglicheiten, die ELVIS Netzwerke bieten.

Mehr erfahren 

Operative Lösungen

Wir bieten Systemlösungen in verschiedenen Bereichen der ELVIS Kooperation. Von einem Teilladungsnetzwerk, Palettennetz bis hin zu einem eigenen Tanknetz.

Mehr erfahren 

Shop 2

Einkaufverbund

Verhandlungen zentral steuern – Mengen bündeln - neben den dauerhaften Rahmenverträgen legt ELVIS regelmäßig zentrale Einkaufsprojekte auf. 

Mehr erfahren 

Dienstleistungen

Dienstleistungen

Ein bunter Strauß an Dienstleistungen wie Versicherung, Consultiung und vieles mehr rund um das Thema Transport und Logistik wird ELVIS Partnern geboten. 

Mehr erfahren 

ELVIS ist stark, persönlich und verbindend

Stark

ELVIS ist eine starke Einkaufsgemeinschaft. ELVIS bündelt die Nachfrage seiner Mitglieder und erzeugt dadurch eine Marktmacht, die den Mitgliedern messbare Vorteile verschafft. ELVIS erfasst alle Einkaufsbereiche eines Transportunternehmens: Fahrzeuge, Diesel, Betriebsstoffe und Maut, aber auch Versicherungen und externe Dienstleistungen.

Die Stärke von ELVIS zeigt sich nicht allein in der Einkaufsmacht, sondern vor allem in der Kompetenz der Menschen bei ELVIS. Das Team steht Mitgliedern in allen Fragen beratend zur Seite und entwickelt aus dieser Kompetenz heraus innovative Ideen und Konzepte, die den Mitgliedern Vorteile verschaffen.

Persönlich

Bei ELVIS steht immer der Mensch im Mittelpunkt. Der persönliche und direkte Austausch mit den Mitgliedern ist ELVIS wichtig. Dabei wird kein Unterschied zwischen einem Geschäftsführer oder einem Mitarbeiter eines Mitgliedsunternehmens gemacht. Jeder findet bei ELVIS seinen kompetenten, direkten und persönlichen Ansprechpartner.

Selbstverständlich nutzt ELVIS moderne und automatisierte Systeme zur Kommunikation in der Gemeinschaft. Trotzdem bleiben die Menschen immer nur einen Anruf weit entfernt.

Verbindend

ELVIS verbindet seine Mitglieder untereinander. Die Art der Verbindungen variiert und spiegelt die Interessen und Wünsche der ELVIS-Mitglieder wieder. Dies kann ein einfacher informeller Austausch zwischen den Mitgliedern sein, ein systematisches Benchmarking oder ein voll integriertes operatives System wie z.B. das Part Load Netzwerk. An manchen Stellen befinden sich Netzwerke in einem Zwischenstadium, bei dem Mitglieder eine höhere Integration noch nicht erreicht haben. Hier liegt es in der Hand der Mitglieder, wie ausgeprägt die Zusammenarbeit sich entwickelt. ELVIS bietet Verbindungen und Vernetzungen, die die Mitglieder nach ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen mit Leben füllen.

ELVIS verbindet seine Mitglieder extern mit Experten. ELVIS verfügt über ein ausgereiftes Netzwerk externer Ansprechpartner, die den ELVIS Mitgliedern eine optimale Unterstützung bieten. Natürlich gibt ELVIS auch an dieser Stelle seine Einkaufsmacht an seine Mitglieder weiter und verhandelt Vorzugskonditionen.

ELVIS verbindet seine Mitglieder mit relevanten Informationen aus Politik und Rechtsprechung. In einem so stark reglementierten Markt wie der Logistik sind schnelle und verlässliche Informationen über den aktuellen Stand der politischen und rechtlichen Leitplanken maßgebliche Wettbewerbsvorteile.

Vertrieb 4.0: ELVIS rüstet sich für digitale Kundenansprache

Alzenau, 17. Juli 2019 – Die ELVIS AG stellt sich den Herausforderungen des Digitalen Wandels und des gegenwärtigen Generationswechsels: Der neu ins Leben gerufene Kompetenzkreis „Vertrieb 4.0“ beschäftigt sich fortan mit zukünftigen digitalen Vertriebsmöglichkeiten der Verbundmitglieder. Beim Auftakttreffen des Workshops in Alzenau standen der Austausch von Erfahrungen sowie die gemeinsame Entwicklung von ersten Ideen im Fokus. Mit Oliver Leisse, Geschäftsführer bei SEE MORE Future Research & Development, und Lucas van Haeff, Gebietsrepräsentant der Lobraco Akademie GmbH, hielten zwei Experten Fachvorträge zum Thema. Ein erstes Online-Seminar zum Thema digitaler Fußabdruck beschäftigte sich mit der heutzutage notwendigen Online-Präsenz von Unternehmen.

ELVIS baut Langgut-Geschäft im Teilladungsnetz aus

Alzenau, 4. Juli 2019 – Die Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure (ELVIS) AG schafft eine innovative Lösung für die B2C-Belieferung von Langgut über das Teilladungsnetzwerk. Im Rahmen eines Pilotsprojekts, das im Septmber startet, können die ELVIS-Part-Load-Partner – zunächst leihweise – sogenannte sich selbstverladende Mitnahmestapler nutzen. Diese erlauben es, bis zu 6,5 Meter lange und eine Tonne schwere Güter künftig auch beim privaten Endkunden direkt und unkompliziert abzuladen.

transport logistic 2019 – Ein voller Erfolg

Alzenau, 18. Juni 2019 –Die transport logistic Messe 2019 in München ist vorbei. Vier Tage voller interessanter Gespräche, Treffen mit alten Bekannten und neuen Kontakten liegen hinter den Mitarbeitern der ELVIS AG.
Neben der Vorstellung des neuen Langgut B2C-Konzept - Lancelot, stand die Vernetzung unserer Partner im Vordergrund der Veranstaltung.

Vier Jahre Baustoff-Netzwerk: ELVIS zieht positive Bilanz

Alzenau, 14. März 2019 – Vier Jahre nach seiner Gründung er-freut sich das ELVIS-Baustoff-Netzwerk weiterhin wachsen-der Beliebtheit. Über die Sparte ermöglicht die ELVIS AG ihren Partnern und interessierten Verladern die flächendeckende und effiziente Lieferung von Baumaterialien und Langgütern an 21 Standorten. Dafür nutzt der Verbund das ELVIS Part Load Network mit seinem Terminal im hessischen Knüllwald. Mit konventionellen Lkw liefern die Netzwerkpartner die Ware zunächst dort an. Anschließend übernimmt ein Mitglied der ELVIS-Baustoffgruppe die Zustellung an den Endkunden mittels spezieller Kranfahrzeuge. Durch diesen Service hat ELVIS eine Lücke in der Baustofflogistik geschlossen. Mit dem Ziel, das aktuelle Angebot kontinuierlich zu verbessern und auszubauen, treffen sich die Baustoffpartner regelmäßig zum gemeinsamen Austausch.